Das letzte Ein-Abend-Turnier der Saison ging am vergangenen Freitag zu Ende. Wie konnte dies besser gekrönt werden als durch die Irren und Wirren kurioser Anfangsstellungen im Chess960?

 

Die Chess960-Meisterschaft im Fischermodus wurde mit 12 Teilnehmern ausgetragen die allsamt sichtlich motiviert waren. Dabei ging FM Phat Tran als Favorite ins Rennen. Am Ende behielt allerdings Wolfgang Rausch jr. den besseren Durchblick und schnappte sich den Titel mit 4,5 Punkten vor Phat mit 4,0 Punkten und Sebastian Hoffmann mit 3,5 Punkten.

Herzlich Glückwunsch an den Sieger Wolfgang Rausch jr.!

 

Weiter geht es in der nächsten Saison oder vlt. auch schon ehr! cool

Die 1.Chess960-Meisterschaft ist zu Ende. Am Freitag fand die letzte Runde mit insgesamt 14 Teilnehmer statt. Wie immer gab es kuriose Anfangsstellungen die schon nach wenigen Zügen zu oft wilden Verwicklungen führten. So zum Beispiel die Stellung "1", bei der die Läufer auf der a- und b-Linie stehen, während der König auf der g-Linie stand. Königsangriff vorprogrammiert. Ach ne Moment, man kann ja einfach nach c rochieren. ;)

Den Turniersieg dieser Runde sicherte sich FM Florian Wagner mit 4,5 Punkten und einem ganzen Punkt Vorsprung vor FM Phat Tran mit 3,5 Punkten.

Der Gesamtsieger der 1.Chess960-Vereinsmeisterschaft ist jedoch ein anderer.

 

Stefan Süß

 

Trotz schlechtem Verlauf im letzten Teilturnier konnter er sich mit insgesamt 36 Punkten knapp vor Carlos Corral mit 33 Punkten durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

An dieser Stelle seien noch die ersten fünf Platzierten genannt.

Platz     Spieler     Punkte
1.     Süß, Stefan     36
2.     Corral, Carlos     33
3.     Reiser, Wolfgang     29
4.     Wulfmeyer, Johannes     28
5.     Grafe, Wilhelm     26

 

Die vollständige Tabelle findet sich in Kürze in der Chess960-Rubrik.

Es folgt die Fortschrittstabelle vom Freitag:

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerELONWZ12345Pkt.BuchhSoBerg
1. Wagner,Florian 2136 2113 5w1 7s1 4w½ 2s1 3w1 4.5 16.0 14.25
2. Tran,Phat,Dr. 2298 2298 9s1 6w1 3s½ 1w0 5w1 3.5 16.0 9.75
3. Wulfmeyer,Johanne 2227 2099 10s1 8w1 2w½ 4s1 1s0 3.5 16.0 9.75
4. Corral,Carlos 2015 1941 14s1 9w1 1s½ 3w0 8s1 3.5 12.5 6.75
5. Varga,Vlad Gabrie 1948 1883 1s0 12w1 6s1 10w1 2s0 3.0 15.0 7.00
6. Ulusoy,Tolga 2092 2044 11w1 2s0 5w0 13s1 7w1 3.0 12.0 5.50
7. Seeger,Peter 2092 2011 12s1 1w0 10s1 8w½ 6s0 2.5 14.0 5.25
8. Süß,Stefan 2023 2009 13w1 3s0 11w1 7s½ 4w0 2.5 12.5 4.25
9. Kelm,Klaus   1901 2w0 4s0 13w0 14s1 11w1 2.0 10.0 2.00
10. Dosche,Clemens 1733 1657 3w0 13s1 7w0 5s0 14w1 2.0 10.0 1.00
11. Göttlicher,Gerhar   1560 6s0 14w1 8s0 12w1 9s0 2.0 9.5 2.00
12. Kost,Andreas   1529 7w0 5s0 14w1 11s0 13w1 2.0 8.5 1.00
13. Zaudtke,Friedrich 1746 1392 8s0 10w0 9s1 6w0 12s0 1.0 11.5 2.00
14. Hauck,Martin   1087 4w0 11s0 12s0 9w0 10s0 0.0 11.5 0.00

 

Damit ist die Vereinsturniersaison beendet. Im September geht es dann weiter. Was euch dann erwartet? Lasst euch überraschen. Ich freue mich auf eure Teilnahme. :)

Ebenfalls vergangenen Freitag fand die klassische Auflage der Chess960-Meisterschaft statt. Insgesamt fanden sich 10 Spieler zu diesem Tumult ein.

Was zuerst wie ein lockerer Durchmasch für den bereits zum Blitz- und Schnellschachmeister (jeweils klassisch) gekürten FM Thomas Kirchner aussah, wurde es doch ein anderer. Thomas startete überlegen mit 4/4 und traf in der letzten Runde auf Stefan Süß der zu diesem Zeitpunkt nur 3/4 hatte. Durch einen Schnitzer in Zeitnot, der ein einzügiges Matt zur Folge hatte, konnte Stefan aber punktemäßig gleichziehen. Am Ende entschied ein halber Buchholzpunkt über den Sieger.

Damit wiederholte Stefan seinen Chess960-Titel-Gewinn vom Vorjahr.

 

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 5. Runde   (nach Rangliste)
Nr.TeilnehmerELONWZ12345PunkteBuchhSoBerg
1. Süß,Stefan 2049 2022 7w1 3s0 6w1 4w1 2s1 4.0 15.0 11.50
2. Kirchner,Thomas 2312 2290 5w1 6s1 7w1 3s1 1w0 4.0 14.5 10.50
3. Wulfmeyer,Johanne 2227 2087 8s1 1w1 4s½ 2w0 6s1 3.5 15.5 9.75
4. Renner,Christian 2022 1900 10w1 5s1 3w½ 1s0 7w1 3.5 12.5 6.75
5. Dosche,Clemens 1733 1591 2s0 4w0 8s1 9w1 10s1 3.0 10.5 3.00
6. Rausch,Wolfgang j 2105 2020 9s1 2w0 1s0 8w1 3w0 2.0 14.5 3.00
7. Göttlicher,Gerhar   1538 1s0 9w1 2s0 10w1 4s0 2.0 12.5 1.00
8. Kost,Andreas   1581 3w0 10s1 5w0 6s0 9w1 2.0 9.5 1.00
9. Zaudtke,Friedrich 1746 1414 6w0 7s0 10w1 5s0 8s0 1.0 9.0 0.00
10. Hauck,Martin 1488 1193 4s0 8w0 9s0 7s0 5w0 0.0 11.5 0.00
Platz     Spieler     Runde 1     Runde 2     Runde 3     Gesamt
1.     Süß, Stefan     16     20           36
2.     Corral, Carlos     20     11           31
3.     Reiser, Wolfgang     13     16           29
4.     Grafe, Wilhelm     14     12           26
5.     Zippel, Harald     9     10           19
6.     Kost, Andreas     6     9           15
6.     Dosche, Clemens     7     8           15
8.     Wulfmeyer, Johannes     -     14           14
9.     Ulusoy, Tolga     -     13           13
10.     Renner, Christian     12     -           12
11.     Hoffmann, Sebastian     11     -           11
12.     Krauß, Hermann     10     -           10
12.     Hauch, Martin     3     7           10
14.     Thoma, Dirk     8     -           8
15.     Zaudtke, Friwi     5     -           5
16.     Scharnagl, Achim     4     -           4

Vergangenen Freitag fand die 2. Runde der Chess960-Meisterschaft statt. Mit 10 Teilnehmern war diese knapp besucht. Grund dafür war wohl das Clubspiel.

Am Ende gewann mit 4,5 Punkten Stefan Süß klar mit einem Punkt Vorsprung vor Wolfgang Reiser mit 3,5 und Johannes Wulfmeyer mit 3. Die letzte Runde findet im Juni statt.

 

Endtabelle:

Kreuztabelle im Schweizer-System nach der 5. Runde
Nr.TeilnehmerTWZ12345678910PunkteBuchh
1. Süß,Stefan 2009 ** 1 ½ 1     1 1     4.5 13.0
2. Reiser,Wolfgang 1989 0 ** ½   1 1       1 3.5 13.5
3. Wulfmeyer,Johanne 2099 ½ ½ ** 0 1 1         3.0 17.0
4. Ulusoy,Tolga 2044 0   1 ** 0     1 1   3.0 13.5
5. Grafe,Wilhelm 2045   0 0 1 **   1 1     3.0 13.0
6. Corral,Carlos 1941   0 0     ** 1   1 1 3.0 10.0
7. Zippel,Harald 1719 0       0 0 **   1 1 2.0 12.0
8. Kost,Andreas 1529 0     0 0     ** ½ 1 1.5 12.0
9. Dosche,Clemens 1657       0   0 0 ½ ** 1 1.5 9.5
10. Hauck,Martin 1087   0       0 0 0 0 ** 0.0 11.5