Nachdem der 1. Mannschaftskampf gegen unsere 5.Mannschft unglücklich verloren ging, hofften wir im 2. auf Besserung.

Es fing auch sehr vielversprechend an. Dirk stellte an Brett 1 gegen seinen ungleich  stärkeren Gegner (+220DWZ) eine Figur und die Partie ein.

Jetzt konnte es nur besser werden. Bernd an Brett 6 hingegen nahm das Turmgeschenk seines Gegner an und glich aus.

Kurz darauf sah Markus's Gegner (oder doch Markus sein Gegner?) gegen seine übermächtigen  Mehrbauern keine Möglichkeiten mehr und gab auf. So ging auch Brett 8 an uns.

Friwi an Brett 7 patzte sich eine Quali weg, die ihm der Gegener mit Zinsen zurück gab. Somit 3:1 für uns.

Dann gewann auch Andreas an Brett 2 seine Partie.

Gerhard musste sich an Brett 3 mit einem Remis zufrieden geben.

Jonas hatte es mit dem alten ehemaligen Tarrasch Haudegen Harald Petermann zu tun und bezwang diesen an Brett 4.

Den krönenden Abschluß zum 6,5:1,5 schaffte Stefan an Brett 5 mit einem Sieg.

So kann es weitergehen.

5 SK Nürnberg 1911 4 DWZ - SC Noris-Tarrasch Nürnberg 6 DWZ 1½ - 6½
1 1 Wißmeier, Bernd 1814 - 1 Thoma, Dirk 1591 1 - 0
2 2 Lohse, Dirk 1554 - 2 Kost, Andreas 1523 0 - 1
3 4 Zeug, Klaus-Peter 1473 - 3 Göttlicher, Gerhard 1504 ½ - ½
4 6 Petermann, Harald 1437 - 4 Schmucker, Jonas 1484 0 - 1
5 7 Hutzler, Udo 1366 - 5 Umrath, Stephan 1473 0 - 1
6 8 Pirsohn, Jakob 1344 - 7 Nerreter, Bernd 1404 0 - 1
7 10 Dasbach, Hans 1203 - 9 Zaudtke, Friedrich Wilhelm 1408 0 - 1
8 14 Sauermann, Peter 1101 - 11 Klein, Markus 1384 0 - 1
Schnitt: 1411 - Schnitt: 1471